Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert: Emmy & the Bluegrass Pals (NL)
Pure Handmade Music

Bei diesem Konzert kommen Freunde akustischer Musik voll auf ihre Kosten!
Die aus der niederländischen Folkszene nicht wegzudenkende Band „Emmy and the Bluegrass Pals“ gibt sich ein Stelldichein und verspricht mit energiegeladener Musik aus den nordamerikanischen Appalachen einen tollen Abend mit höchstem Musikgenuss.

Bass, Mandoline, Banjo, Gitarre und gelegentlich eine Fiddle, das sind die Zutaten von Emmy und ihrer Band, die eine bunte Mischung aus Bluegrass, Country, Gospels, Traditionals, Oldtime Folk, Fiddle-Musik, Instrumentals und A-Capella präsentiert.

Dazu kommt der Bluegrass-typische mehrstimmige Satzgesang.

Besetzung: Emmy Benning (Kontrabass; Gesang), Ron Duursma (Gitarre; Gesang), Jan Klungel (Banjo; Gesang), Johan Lubben (Mandoline; Gesang) und Tilo Helfensteller (Fiddle, Gesang)
Bluegrass-Musik entstand zwischen 1937 und 1945 in den Appalachen-Bergen von Kentucky und Tennessee. Zu dieser Zeit experimentierte der Mandolinenspieler Bill Monroe mit Hillbilly- und Fiddle-Stücken, angloamerikanischen Balladen, afroamerikanischer Tanzmusik und traditionellem Gospel-Harmoniegesang. Er formte daraus eine mit Swing- und Blueselementen angereicherte Form der Country-Musik.

Der US-amerikanische Kinofilm “O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee” der Coen-Brüder machte Bluegrass-Musik einem breiterem Publikum bekannt. Der Soundtrack zum Film hat sich mehr als fünf Millionen Mal verkauft und wurde mit drei Grammys ausgezeichnet.
Heute ist Bluegrass eine nicht mehr wegzudenkende Musikform, die auch viele junge Menschen für tradionelle Musik begeistert.